Block


Im heutigen „Zeitalter sozialer Netzwerke“ stellt sich Fragen nach der Privatsphäre: Gibt es diese überhaupt noch? Bleiben persönliche Fotos privat?
Beim Upload auf die Server von Google, Facebook, Instagram und anderen sozialen Netzwerken können viele Menschen die Fotos sehen, herunterladen, analysieren, klassifizieren, weiterverarbeiten, ausdrucken und manipulieren.
Anlass für die Fotoserie „Block“ ist die Frage, wie sich angesichts dieser Möglichkeiten Bildinhalte „verschlüsseln“ lassen. Aus der Ferne wirken sie fast wie „normale“ Fotos, aus der Nähe betrachtet zeigen diese Bilder neue geometrische Formen und entziehen sich somit der vollständigen „Entschlüsselung“.